Direkt zum Hauptbereich

Hanne Mogler (fools garden) verstorben

Hanne Mogler (fools garden) verstorben

PRESSEMITTEILUNG zum Tode von Hanne Mogler *8.8.1947 ⴕ6.4.2023 Hanne Mogler, Prinzipalin der Kleinkunstbühne fools garden, ist am 6. April 2023 nach schwerer Krankheit gestorben.  fools garden wurde von Hanne Mogler 1977 als Verein gegründet, um all jenen ein Forum zu bieten, die sich der Bühne in all seinen alternativen Formen widmen wollten, sei es Straßentheater, Pantomime, Clownstheater, Zauberei, Kabarett oder Musik. Ihre Inspiration entwickelte sich, als sie Pantomime in einem Workshop bei Marcel Marceau …
Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren ...

Kategorie: Kultur

magazines-614897_1920
Email Marketing Powered by MailPoet

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Selenskyjs strategischer Fehler in Paris

Selenskyjs strategischer Fehler in Paris Selenskyjs strategischer Fehler in Paris Schon 2019 wollte der ukrainische Präsident die Donbass-Frage klären. Er fuhr nach Paris, um Putin am Verhandlungstisch zu begegnen. Jetzt enthüllt ein Unterhändler, wie „ahnungslos" Selenskyj auftrat – und wie unnötig er sich von Sergej Lawrow provozieren ließ. Quel

Schriftsteller Eckhart Nickel über Sylt: Westerland, 1988

Schriftsteller Eckhart Nickel über Sylt: Westerland, 1988 Schriftsteller Eckhart Nickel über Sylt: Westerland, 1988 Vor ihrem abermaligen Untergang, diesmal durch das Neun-Euro-Ticket: Meine Erinnerung an die "Insel der Deutschen".

Die Tugendwächter von der Volksbühne

Die Tugendwächter von der Volksbühne Die Tugendwächter von der Volksbühne Die französische Publizistin Caroline Fourest sollte an der Berliner Volksbühne aus ihrem woke-kritischen Buch lesen. Weil das Theater ihr einen Tugendwächter zur Seite stellen wollte, hat sie nun abgesagt. Fourests Verleger spricht von Diffamierung. Quelle: WELT Diese Beiträg