Direkt zum Hauptbereich

Jo Fischer startet seinen Sommersong 2023 Questo Momento

Jo Fischer startet seinen Sommersong 2023 Questo Momento

Prnews24.com



Jo Fischer, betritt mit seinem ersten brandneuen Song „Questo Momento " die Schlager Arena und wird mit Sicherheit auch Ihre Herzen im Sturm erobern und Ihre Stimmung entfachen.
„Questo Momento" ist eine erhebende und eingängige Schlager-Hymne, die die Kraft der Liebe und Freude feiert, die durch eine neue Begegnung in unser Leben gebracht wird.

Komponiert wurde der Song durch Chris Clark, UK.
Die Lyric wurden von Jo Fischer geschrieben. Mit seinen energiegeladenen Beats, mitreißenden Melodien und herzlichen Texten verkörpert der Song die Essenz der Schlagermusik und verleiht ihm gleichzeitig einen modernen Touch.
Der Gesang von Jo Fischer strahlt in diesem Lied Natürlichkeit und vermittelt ein Gefühl von Wärme und Leidenschaft, dass bei den Zuhörern tiefe Resonanz findet.

In dem Schlager geht es darum, eine Begegnung und den besonderen Moment zu beschreiben sowie die transformierende Kraft der Liebe zu nutzen um das Leben in vollen Zügen zu genießen.
Von den Eröffnungsnoten bis zum euphorischen Refrain wird Sie „Questo Momento" Leben mit unverhohlener Freude zum Mitsingen und Tanzen bringen. Seine ansteckende Energie macht ihn zu einem festen Bestandteil auf Partys, Festivals und Schlagertreffen.
Jo Fischer ist mit seinem unbestreitbaren Talent und seiner charismatischen Bühnenpräsenz auf dem besten Weg, der nächste große Star der Schlager-Musikszene zu werden. „Questo Momento" stellt seine Fähigkeit unter Beweis, mit dem Publikum in Kontakt zu treten und unvergessliche Auftritte zu liefern, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Starten Sie mit in die romantische Welt von Jo Fischer „Questo Momento" und begeben Sie sich auf eine musikalische Reise voller Liebe, Glück und reinster Emotionen. Machen Sie sich bereit für die Schlager-Sensation Jo Fischer und seinen gelungenen Sommer Debüt Song.
Zu hören bei YouTube, Spotify, Deezer, Amazon und allen Streaming Diensten
Kontakt: Jofi1803@googlemail.com

Die Agentur bietet als Dienstleister, Personal PR und Presseveröffentlichungen für Künstler, Schauspieler und Einzelpersonen aus der Öffentlichkeit. Für mittelständische Unternehmen und Veranstalter, die keine eigene Presseabteilung etabliert haben, fokussieren wir den Öffentlichkeitsauftritt. Mit einem individuell auf dieses Marktsegment zugeschnittenes Angebot will sich das Unternehmen bundesweit auf dem Markt etablieren. Schwerpunkte liegen hierbei auf:

– Medienkooperationen in Print, Hörfunk, TV und Internet
– Organisation von Pressekonferenzen und Medienevents
– Externe Pressestelle / Informationsbüro
– Mediale Begleitung von Veranstaltungen, Messen und Aktionen
– Umsetzung von Werbetexten und Presse Veröffentlichungen
– Strategische PR-Beratung
– Erstellung von Konzepte für einheitliche Unternehmensdarstellung (Corporate Identity)
– Vernetzung von PR mit Werbung, Events, Internet, Promotion
– Herausgabe von Presseinformationen und Mailings
– Redaktionsbesuche
– Redaktion von Broschüren, Magazinen, Newsletter, Mitarbeiterzeitungen, Webseiten
– Organisation von Journalistenreisen
– Erstellen von PR-tauglichem Bildmaterial
– Medienbeobachtung und Pressespiegel

„GNS Network Hamburg" unterstützt bei der ganzheitlichen Umsetzung der täglichen PR und Pressearbeit. Das Team von GNS-Network, welches mit hohem fachlichem Know-how für eine reibungslose Betreuung sorgt, steht Kunden in der ganzen Bundesrepublik beratend zur Seite. Schwerpunkte liegen hierbei auf betriebswirtschaftliche und Marketing Aspekte

Das Unternehmen „GNS Network Hamburg", mit Hauptsitz in Jork (Norddeutschland), bietet individuelle Beratung und Vertretung von Klienten und spricht speziell für die Anforderungen von unabhängigen Künstlern sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen. Flexibilität, Stabilität und Wirtschaftlichkeit im Sinne des Kunden stehen bei „GNS Network Hamburg" stets an erster Stelle.

Das Mitarbeiterteam sowie ein dichtes Netzwerk von kompetenten Partnerunternehmen gewährleisten Kunden diverser Branchen, deutschlandweit, jederzeit die optimale Alles-aus-einer-Hand-Betreuung. Partnerunternehmen bestehen bereits in (NRW) Düsseldorf und Oberhausen, sowie in (Hessen) Walluf.

Wir kennen uns besonders gut aus in den Bereichen

Wirtschaft, Buntes, Touristik, Reisen
Wellness, Essen, Trinken, Gastlichkeit
Pressekontakt:
Sandra Jäger
Redaktion: GNS Network Hamburg
Telefon +49 175 4931 095

eMail: GNS-Network-Hamburg@web.de

Weitere Informationen:
Jochen Fischer
Geschäftsführer
GNS Network Hamburg GbR
Feldstrasse 11
D 21635 Jork
eMail: Jofi1803@gogglemail.com

Kontakt
GNS Network Hamburg
Jochen Fischer
Westmarkstrasse 38
46149 Oberhausen
0176 6766 3595
http://GNS-Network-Hamburg.wv.to

Hier klicken, um die Medien zu sehen.

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Der Beitrag Jo Fischer startet seinen Sommersong 2023 Questo Momento erschien zuerst auf Prnews24.com.

Zur Quelle wechseln

Kategorie: Kultur

magazines-614897_1920
Email Marketing Powered by MailPoet

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

„Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, muss sich alles ändern“

„Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, muss sich alles ändern" „Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, muss sich alles ändern" Ein berühmter Satz aus dem Roman „Der Leopard" scheint die rettende Losung für eine sich rasant wandelnde Welt zu sein. Doch bei der Wiederlektüre erscheint der Satz immer rätselhafter. Was

Die bisher gründlichste Widerlegung der „gendergerechten Sprache“

Die bisher gründlichste Widerlegung der „gendergerechten Sprache" Die bisher gründlichste Widerlegung der „gendergerechten Sprache" Verfechter einer „gendergerechten" Sprache wollen das generische Maskulinum aus dem Formenbestand des Deutschen tilgen. Sie berufen sich dabei auf ein falsches Narrativ. Ein Sprachwissenschaftler zeigt jetzt, w

Wer schrieb Umberto Ecos „Carmen Nova“?

Wer schrieb Umberto Ecos „Carmen Nova"? Wer schrieb Umberto Ecos „Carmen Nova"? Ein 40 Jahre lang unbeachtet gebliebenes, Umberto Eco zugeschriebenes Werk sorgt für Aufsehen. Nur zwei Bibliotheken weltweit und wenige Menschen besitzen das Buch. Jetzt begab sich ein Literaturdetektiv auf Spurensuche. Mit erstaunlichen Fundstücken. Quelle: WELT