Direkt zum Hauptbereich

Buchtipp: Wo Hase & Co. Ostergeschichten schmieden

Buchtipp: Wo Hase & Co. Ostergeschichten schmieden

Prnews24.com

Wie aus dem Ei gepellt – Erzählungen, Märchen und Gedichte zur Osterzeit", so der Titel der bei Leser*Innen und Autor*innen gleichermaßen beliebten Buchreihe von Papierfresserchens MTM-Verlag, für die nun die Arbeiten an dem zehnten Band begonnen haben.

Ob der Winter wohl noch mal Einzug hält? Wissen wir natürlich nicht, aber wir wissen, dass der Osterhase bereits fleißig das Osterfest vorbereitet, das in diesem Jahr Ende März gefeiert wird. Passend dazu läuft bis zum 15. Februar 2024 noch die Ausschreibung für das 10. (!!!) Buch der Reihe „Wie aus dem Ei gepellt – Erzählungen, Märchen und Gedichte zur Osterzeit" bei Papierfresserchens MTM-Verlag. Interessierte Autorinnen und Autoren jeden Alters sind dazu eingeladen, sich mit einem Text zu beteiligen. Wer nicht so gerne über Ostern schreiben möchte, findet vielleicht im Frühling Inspiration.

2024 darf sich der Osterhase sicherlich wieder auf viele Beiträge von Kindern, Jugendlichen und natürlich auch erwachsenen Autor*Innen freuen. Denn für ihn ist es natürlich, mit einem Augenzwinkern betrachtet, immer ein ganz besonderes Erlebnis, vor allen anderen einen Blick auf die vielen tollen Geschichten und Gedichte werfen zu können, die in das Buch aufgenommen werden.

Gesucht werden – wie immer – Frühlings- und Ostergeschichten, die unsere jungen Leser*Innen ab 8 Jahren auf das Osterfest einstimmen können. Ob es sich dabei um fantastische Geschichten, Märchen, Erzählungen, Haikus oder Gedichte handelt, ist jeder/m Autor*In selbst überlassen, der Osterhase hat dabei keine bestimmten Wünsche. „Nur schön sollen sie sein", so hat er der Verlegerin Martina Meier bei einer geheimen Konferenz einst verraten. Einmal im Jahr – immer Anfang März – gibt der Verlag dann ein neues, gedrucktes Buch „Wie aus dem Ei gepellt" heraus. Die Bücher gibt es mit der Veröffentlichung auch als E-Book. Einsendeschluss für die aktuelle Buchausgabe ist am 15. Februar 2024.

Ausführliche Informationen unter: https://www.papierfresserchen.de/Anthologien-1/Aktuelle-Projekte/Aktuell-Wie-aus-dem-Ei-gepellt-Band-10

Pressekontaktdaten:

Papierfresserchens MTM-Verlag GbR
Martina Meier
Mühlstraße 10
D- 88085 Langenargen

Tel.: 07543/9081356
Fax: 07543/6024999
E-Mail: info@papierfresserchen.de
Internet: www.papierfresserchen.de

Bildrechte: Papierfresserchens MTM-Verlag

Der Beitrag Buchtipp: Wo Hase & Co. Ostergeschichten schmieden erschien zuerst auf Prnews24.com.

Zur Quelle wechseln

Kategorie: Kultur

magazines-614897_1920
Email Marketing Powered by MailPoet

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die bisher gründlichste Widerlegung der „gendergerechten Sprache“

Die bisher gründlichste Widerlegung der „gendergerechten Sprache" Die bisher gründlichste Widerlegung der „gendergerechten Sprache" Verfechter einer „gendergerechten" Sprache wollen das generische Maskulinum aus dem Formenbestand des Deutschen tilgen. Sie berufen sich dabei auf ein falsches Narrativ. Ein Sprachwissenschaftler zeigt jetzt, w

Wer schrieb Umberto Ecos „Carmen Nova“?

Wer schrieb Umberto Ecos „Carmen Nova"? Wer schrieb Umberto Ecos „Carmen Nova"? Ein 40 Jahre lang unbeachtet gebliebenes, Umberto Eco zugeschriebenes Werk sorgt für Aufsehen. Nur zwei Bibliotheken weltweit und wenige Menschen besitzen das Buch. Jetzt begab sich ein Literaturdetektiv auf Spurensuche. Mit erstaunlichen Fundstücken. Quelle: WELT

Selenskyjs strategischer Fehler in Paris

Selenskyjs strategischer Fehler in Paris Selenskyjs strategischer Fehler in Paris Schon 2019 wollte der ukrainische Präsident die Donbass-Frage klären. Er fuhr nach Paris, um Putin am Verhandlungstisch zu begegnen. Jetzt enthüllt ein Unterhändler, wie „ahnungslos" Selenskyj auftrat – und wie unnötig er sich von Sergej Lawrow provozieren ließ. Quel