Direkt zum Hauptbereich

Griss-Schwärzler „Malen ist ein lebendiger Akt!“

Griss-Schwärzler „Malen ist ein lebendiger Akt!"

Prnews24.com

Eine faszinierende Künstlerin mit einem beeindruckenden Lebensweg.

Ilona Griss-Schwärzler: Die faszinierende Künstlerin mit einem beeindruckenden Lebensweg

Alberschwende, Vorarlberg – Ilona Griss-Schwärzler, geboren am 25. Januar 1973 in Alberschwende, Vorarlberg, ist zweifellos eine Künstlerin von bemerkenswertem Talent und Engagement. Mit einem inspirierenden Lebensweg hat sie sich zu einer faszinierenden Persönlichkeit in der Welt der Kunst entwickelt.

Schon in ihrer Jugend zeigte Ilona ein großes Interesse an der Malerei, das sie während ihrer Ausbildung an der Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Bregenz weiter vertiefte. Von 1990 bis 1996 widmete sie sich intensiv der Kunst und erweiterte kontinuierlich ihr Können durch zahlreiche Seminare und Privatunterricht in verschiedenen Techniken wie Ölmalerei, Aquarell, Acryl, Aktzeichnen und Porträtzeichnung, sowohl in Österreich als auch im Ausland.

Ein entscheidender Schritt in ihrer künstlerischen Laufbahn war die Gründung ihres eigenen Ateliers in Alberschwende im Jahr 1995, das nach einem Umbau sechs Jahre später in neuem Glanz erstrahlte. Im Jahr 2004 schloss sie sich mit Martin Stock zusammen, um die Künstlergruppe „Ländle X" zu gründen, die in den kommenden Jahren beeindruckende konzeptionelle Ausstellungen auf die Beine stellte.

Im Jahr 2009 erlebte Ilona zwei bedeutende Entwicklungen: die Gründung eines Ateliers in Apulien, Süditalien, das fortan als Kurszentrum diente, und die Anerkennung als professionelle Künstlerin durch den KSVF Österreich. Ein Jahr später eröffnete sie ein Seminar-Atelier in Dornbirn, Österreich.

Ilona ist nicht nur eine begabte Malerin, sondern auch eine Buchautorin für den deutschen Frechverlag seit 2014. Ihre Expertise in der Kunstwelt führte sie dazu, Seminare in Malerei und Zeichnung im In- und Ausland zu leiten, darunter Institutionen wie Farbenlaube Dornbirn, die Akademie Wildkogel, ivo haas Salzburg, die freie Kunstakademie Gerlingen und boesner Schweiz. Ihre Kurse erstreckten sich über mehrere Länder, darunter Österreich, die Schweiz, Liechtenstein, Italien und Belgien.

Die Künstlerin ist stolzes Mitglied der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs, und im Laufe der Jahre haben öffentliche Institutionen sowie internationale Unternehmen viele ihrer Werke erworben.

Im Jahr 2019 bezog Ilona mit ihrem Mann Michael einen neuen Lebensraum in Alberschwende, der offiziell eröffnet wurde und ein inspirierender Ort für ihre künstlerische Schöpfung und Materialisierung ist.

Ihre Präsenz erstreckt sich auch auf zahlreiche Galerien in Deutschland und Österreich, dank der Vertretung des Kunsthauses Frenzel/Heroldstatt und einer permanenten Präsenz in der Galerie „art-affairs" in Salzburg.

Ilona Griss-Schwärzler hat die Welt der Kunst mit ihrer Leidenschaft und Kreativität auf einzigartige Weise bereichert. Ihre Werke sind ein Spiegelbild ihrer faszinierenden Reise und inspirieren Kunstliebhaber auf der ganzen Welt. Wir können gespannt sein, was diese außergewöhnliche Künstlerin als Nächstes für uns bereithält.

Seit August 2023 arbeitet die Künstlerin zudem mit der Galerie Inspire Art (https://www.inspire-art.de/) in Dresden zusammen, welche Ihre Kunstwerke vor Ort als auch ergänzend im Internet ausstellt.

Kunstwerke sind hier erhältlich (jede Woche präsentiert Inspire Art neue Arbeiten in der Online Galerie): Gemälde von Ilona Griss-Schwärzler (https://www.inspire-art.de/ilona-griss-schwaerzler/)

Für weitere Informationen und Presseanfragen kontaktieren Sie bitte:

Pressekontakt:
Galerie Inspire ART, Redaktion: Thomas Stephan
Telefonnummer: 0351 339 39 59
E-Mail-Adresse: kontakt@inspire-art.de

Dank der langjährigen Expertise von Inspire Art im Kunsthandel eröffnen sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten, hochwertige Kunstwerke zu entdecken. Erweitern Sie Ihren kreativen Horizont und lassen Sie sich von einer breiten Palette an Stilen, Materialien und Farben inspirieren. Gestalten Sie Ihr Zuhause nach Ihren Träumen und bereichern Sie es mit zeitlosen Kunstwerken, die auch noch viele Jahre Freude und Inspiration bieten werden.

Firmenkontakt
Galerie Inspire Art
Thomas Stephan
Hoyerswerdaer Str. 21
01099 Dresden
0351 3393959
https://www.inspire-art.de

Pressekontakt
Galerie Inspire Art
Ulrike Rendle
Hoyerswerdaer Str. 21
01099 Dresden
0351 3393959
https://www.inspire-art.de/abstrakte-kunst

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Der Beitrag Griss-Schwärzler „Malen ist ein lebendiger Akt!" erschien zuerst auf Prnews24.com.

Zur Quelle wechseln

Kategorie: Kultur

magazines-614897_1920
Email Marketing Powered by MailPoet

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

„Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, muss sich alles ändern“

„Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, muss sich alles ändern" „Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, muss sich alles ändern" Ein berühmter Satz aus dem Roman „Der Leopard" scheint die rettende Losung für eine sich rasant wandelnde Welt zu sein. Doch bei der Wiederlektüre erscheint der Satz immer rätselhafter. Was

Die bisher gründlichste Widerlegung der „gendergerechten Sprache“

Die bisher gründlichste Widerlegung der „gendergerechten Sprache" Die bisher gründlichste Widerlegung der „gendergerechten Sprache" Verfechter einer „gendergerechten" Sprache wollen das generische Maskulinum aus dem Formenbestand des Deutschen tilgen. Sie berufen sich dabei auf ein falsches Narrativ. Ein Sprachwissenschaftler zeigt jetzt, w

Wer schrieb Umberto Ecos „Carmen Nova“?

Wer schrieb Umberto Ecos „Carmen Nova"? Wer schrieb Umberto Ecos „Carmen Nova"? Ein 40 Jahre lang unbeachtet gebliebenes, Umberto Eco zugeschriebenes Werk sorgt für Aufsehen. Nur zwei Bibliotheken weltweit und wenige Menschen besitzen das Buch. Jetzt begab sich ein Literaturdetektiv auf Spurensuche. Mit erstaunlichen Fundstücken. Quelle: WELT